VwGO: Muster einer Klageerwiderung im verwaltungsgerichtlichen Verfahren

Themen (v.a.) für Mitarbeiter von Bauaufsichtsbehörden.
Dieser Bereich ist frei zugänglich, hier können alle registrierten Benutzer Beiträge verfassen und antworten.

  • Anzeige

Benutzeravatar
Sebastian Veelken
Beiträge: 912
Registriert: 11.09.2006, 21:46
Wohnort: Düsseldorf

VwGO: Muster einer Klageerwiderung im verwaltungsgerichtlichen Verfahren

Beitragvon Sebastian Veelken » 26.08.2016, 07:53

Verwaltungsgerichtliches Verfahren
N. N. ./. Stadt ...
[Az. des Gerichts]


Auf die Verfügung des Gerichts vom ... übersende ich anliegend den Verwaltungsvorgang im Original (Bl. 1 – ...).

Zu der Klage wird folgendermaßen Stellung genommen:

Ich werde beantragen,
die Klage gegen meinen Bescheid vom ... abzuweisen.


Die Klage ist zulässig, aber unbegründet. Die angefochtene Verfügung ist insgesamt rechtmäßig.

Zur Begründung verweise ich auf den Verwaltungsvorgang, insbesondere auf die Ausführungen in der angefochtenen Verfügung.


Im Auftrag

Dieses Muster bezieht sich auf eine Anfechtungsklage, wie sie z. B. gegen eine Ordnungsverfügung erhoben wird. Das Muster für die im baurechtlichen Verfahren häufigere Verpflichtungsklage (z. B. auf Erteilung einer Baugenehmigung) folgt.

Anzeige
  • Anzeige:
  • Aktuelle Literatur zum öffentlichen Baurecht