Ersatzbau Betriebsleiterwohnung auf geteiltem Außenbereichs-Bauernhof

Hier können Sie Ihre Fragen zum öffentlichen Baurecht in Nordrhein-Westfalen stellen. Keine Registrierung erforderlich.

  • Anzeige

bronco32
Beiträge: 1
Registriert: 14.09.2017, 20:48

Ersatzbau Betriebsleiterwohnung auf geteiltem Außenbereichs-Bauernhof

Beitragvon bronco32 » 14.09.2017, 21:35

Hallo zusammen,

Wir sind vor 3 Jahren in ein altes Bauernhaus gezogen, nachdem wir die Hälfte des dazugehörigen Hofes erworben haben (die andere Hälfte wurde von einem anderen Paar erworben).
Auf dem Hof sind in den vergangenen drei Jahren entstanden:
Eine Wohnung (ca. 100m²) durch Umnutzung eines Nebengebäudes auf unserem Hofteil, Ein Wohnhaus (ca. 200m²) mit Einliegerwohnung (ca. 50m²) auf der benachbarten Hälfte. Wobei die Bauanträge gemeinsam eingereicht wurden, die Einliegerwohnung zu diesem Zeitpunkt jedoch als gewerbliche Fläche geplant war. Von der Nutzung als Wohnraum haben wir erst jetzt erfahren.
Nun hat sich in den vergangenen Jahren leider zunehmend gezeigt, dass die einstige Betriebsleiterwohnung massive bauliche Mängel/Schäden aufweist, die von ihrem Ausmaß eine Kernsanierung (von der Bodenplatte über die Fassade bis zum Dachstuhl) oder einen Ersatzbau erforderlich machen würden.
Im Rahmen eines Bauberatungsgespräches wurde uns nun mitgeteilt dass Maßnahmen, die den Verlust der Privilegierung der Betriebsleiterwohnung mit sich brächten (Kernsanierung/Ersatzbau) auf Grund der entstandenen drei umgenutzten Wohneinheiten nicht genehmigungsfähig seien.

Für uns ergibt sich das aus dem BauGB nicht so richtig. Besonders §35 verstehen wir anders.
Kann uns da eventuell jemand mit einer Erläuterung aushelfen? Stimmt des so, oder kann man diese Aussage anzweifeln?
Was können wir jetzt tun - wohnen momentan mit Kindern in einem maroden, potentiell gesundheitsschädlichem Gebäude?
Gibt es da eventuell Gerichtsentscheide zu - natürlich am liebsten unserem Anliegen entgegenkommende :wink:

Vielen Dank

Anzeige
Hein B.

Re: Ersatzbau Betriebsleiterwohnung

Beitragvon Hein B. » 14.09.2017, 22:34

Au weia!
Ganz ehrlich: Angesichts der schwierigen Lage und der finanziellen Bedeutung sollten Sie m.E. einen im öffentlichen Baurecht versierten Rechtsanwalt konsultieren. Ich glaube nicht, dass Sie in einem Forum Lösungen in Ihrem Sinne finden können.
Hein B.

Benutzeravatar
Sebastian Veelken
Beiträge: 931
Registriert: 11.09.2006, 21:46
Wohnort: Düsseldorf

Re: Ersatzbau Betriebsleiterwohnung auf geteiltem Außenbereichs-Bauernhof

Beitragvon Sebastian Veelken » 15.09.2017, 18:35

Ich schließe mich Hein B. an:
Ein "Geht nicht" ist bei dieser Schilderung schnell geschrieben, für ein "Kriegen wir hin" bräuchte man noch diverse weitere Informationen und evtl. auch eine Strategie. Das sprengt leider den Rahmen eines Forums.


Zurück zu „Forum Baurecht: Ihre Fragen“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast