BauNVO: Novellierungsbedarf bei der BauNVO (Difu-Umfrage)

Hier stehen Entwicklungen, die entweder eingestellt wurden oder die wegen langer Pausen nicht mehr beobachtet werden.
Soweit sich aus Entwicklungen konkrete Vorschriften ergeben, finden Sie sie bei den Vorschriftenänderungen wieder.

  • Anzeige

Benutzeravatar
Sebastian Veelken
Beiträge: 931
Registriert: 11.09.2006, 21:46
Wohnort: Düsseldorf

BauNVO: Novellierungsbedarf bei der BauNVO (Difu-Umfrage)

Beitragvon Sebastian Veelken » 18.05.2010, 19:11

Die Ergebnisse einer Umfrage des Deutschen Instituts für Urbanistik zum Novellierungsbedarf der Baunutzungsverordnung finden Sie auf den Internetseiten des Difu.

Anzeige
b052c
AK bab
Beiträge: 38
Registriert: 27.05.2009, 17:26

Re: BauNVO: Novellierungsbedarf bei der BauNVO (Difu-Umfrage

Beitragvon b052c » 06.07.2010, 11:51

Auf die von CDU, CSU und FDP im Koalitionsvertrag 2009 vorgesehene umfassende Überprüfung der BauNVO gibt es erste Reaktionen:

Das Präsidium des Deutschen Städtetages erwartet nach seinem Beschluss vom 15.06.10, dass sich die von der Bundesregierung angestrebte Novellierung des Städtebaurechts an den Anforderungen der Planungspraxis orientiert und deshalb bewährte Verfahrensabläufe nicht verändert sowie materiell-rechtlich die Novellierung auf das tatsächlich Erforderliche beschränkt. (s. www.staedtetag.de)

Dr. Gerhard Boeddinghaus fordert dagegen in einem sehr ausführlichen, lesenswerten Aufsatz in BauR 7/2010, S. 998, dass die Anforderung wörtlich genommen werden sollte. (s. www.werner-baurecht.de)

Röhnert
AK bab
Beiträge: 50
Registriert: 08.12.2006, 08:05

Re: BauNVO: Novellierungsbedarf bei der BauNVO (Difu-Umfrage

Beitragvon Röhnert » 23.11.2010, 14:36

Die Ergebnisse der Berliner Gespräche sind veröffentlicht:
http://www.difu.de/publikationen/2010/b ... recht.html

Ein erstes Konzept für die Novelle soll Anfang 2011 vorgelegt werden.


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Archiv Entwicklungen“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast