Themen (v.a.) für Mitarbeiter von Bauaufsichtsbehörden.
Dieser Bereich ist frei zugänglich, hier können alle registrierten Benutzer Beiträge verfassen und antworten.
Antworten
Benutzeravatar
Sebastian Veelken
Beiträge: 1073
Registriert: 11.09.2006, 21:46
Wohnort: Düsseldorf

Sonderbaupolizeiverordnung für den Landkreis Kempen-Krefeld vom 01.04.1939 im Volltext

Beitrag von Sebastian Veelken »

Die Baupolizeiverordnung für den Regierungsbezirk Düsseldorf vom 01.04.1939 wurde als Beilage zum Amtsblatt der Regierung zu Düsseldorf vom 02.09.1939 (Ausgabe Nr. 35) veröffentlicht. Hier finden Sie den Link zum vollständigen ursprünglichen Text als Digitalisat.
Für die einzelnen größeren Städte sowie für die Landkreise wurde sie jeweils durch Sonderbaupolizeiverordnungen ausgestaltet, teilweise auch abgeändert. Sie wurden ebenfalls als Beilagen zu dem o.a. Amtsblatt veröffentlicht.
Wenn man also die Rechtslage für einen konkreten Ort (hier: Landkreis Kempen-Krefeld) nachvollziehen möchte, muss man beide Vorschriften auswerten.
Die Universitäts- und Landesblibliothek Düsseldorf stell diese Amtsblätter als Digitalisat zur Verfügung, und zwar jeweils als Jahresband.
Der hier interessierende Jahresband ist der von 1939.
Zur Jahresinhaltsübersicht des Bandes von 1939.
Hier gilt also:
  1. Baupolizeiverordnung für den Regierungsbezirk Düsseldorf (ausschließlich des zum Ruhrsiedlungsverbandsgebiet gehörenden Teiles)
  2. Sonderbaupolizeiverordnung für den Landkreis Kempen-Krefeld
Bitte beachten Sie, das etwaige spätere Änderungen aus den hier verlinkten Originalen leider nicht ablesbar sind.
Diese Vorschriften können vor allem dann Bedeutung erlangen, wenn sie in einem späteren Bebauungsplan oder Durchführungsplan in Bezug genommen werden. Einen Einstieg in dieses Thema finden Sie in meinem Beitrag Umgang mit Bauleitplänen aus der Zeit vor der BauNVO.
Antworten

Zurück zu „Bauaufsichtsbehörden NRW“