Garage mit Bestandsschutz/Grenzbebauung

Hier können Sie Ihre Fragen zum öffentlichen Baurecht in Nordrhein-Westfalen stellen.
Antworten
germanapplepie
Beiträge: 1
Registriert: 26.06.2018, 09:33

Garage mit Bestandsschutz/Grenzbebauung

Beitrag von germanapplepie » 07.01.2019, 23:35

Hallo und guten Abend,
wir haben eine Garage die nach der BauO NRW von 1970 § 7 Bestandsschutz genießt. Sie ist 1 m entfernt von der Grundstücksgrenze zum Nachbarn und dort 11 m lang, im Mittel 3 m hoch und 5 m breit (auf unserem Grundstück, also keine Grenzbebauung). Das Gebäude ist ein Teil von einem Stall, der schon 1840 dort stand. Der Bestandsschutz ist sicher, denn infolge einer Anzeige des Nachbarn beim Bauamt kam von dort eine Abrissverfügung gegen die wir Klage erhoben hatten. Wir hatten Recht, das ist amtlich.

Jetzt fragen wir uns, wie man einen solchen Klotz von einer Garage mit dem gültigen Recht (höchstens 9 m pro Nachbar und höchstens 15 m insgesamt) in Einklang bringen kann und ob man das überhaupt muss. Wir haben vor 10 Jahren einen Doppelcarport, ganz regelgerecht mit Baugenehmigung an der Grundstücksgrenze gegenüber der Garage gebaut und damit wären die 15 m erschöpft. Jetzt fürchten wir, dass dieser Nachbar wieder zum Bauamt rennt, weil wir im vorletzten Jahr einen kleinen Geräteschuppen gebaut haben, der von allen Regeln her in Ordnung ist, aber 2 m an der Grenze gegenüber der Garage entlang gebaut ist. Mit dem Carport sind also 6,00 m an dieser Grenze bebaut, was ja in Ordnung ist, aber insgesamt wäre es zuviel, wenn die Garage mit in diese Regel fällt.

Als wir das Haus gekauft haben wussten wir nichts über das Baurecht, das hat sich inzwischen geändert, aber genau zu diesem Punkt finden wir nichts, was hieb und stichfest ist. Hat vielleicht jemand schon einmal einen ähnlichen Fall gehabt und kann uns mit einer Verordnung oder einer gesetzlich abgesicherten Aussage helfen.

Das wäre wirklich toll, denn es ist nur eine Frage der Zeit, bis der Nachbar sich wieder was zurecht spinnt.
Vielen Dank!

Röhnert
AK bab
Beiträge: 56
Registriert: 08.12.2006, 08:05

Re: Garage mit Bestandsschutz/Grenzbebauung

Beitrag von Röhnert » 01.02.2019, 10:21

Ihre Angaben sind widersprüchlich:
- Die Garage hat 11 m Länge
- Das Carport hat 6 m Länge
Insgesamt halten Sie 15 m ein ?

Diese 15 m aus § 6 Abs. 8 sind für die aktuelle Bewertung von grenzprivilegierten Nebenanlagen maßgeblich.
Falls Ihr Geräteschuppen dazu beiträgt, diese Länge zu überschreiten, dann verstößt er gegen die Bauordnung.
Es kann sich jeder Nachbar auf die Maximalsumme beziehen - auch wenn an dessen eigener Grenze die 9 m nicht erreicht sind...

Antworten