Änderung eines bestehenden Bebauungsplan

Hier können Sie Ihre Fragen zum öffentlichen Baurecht in Nordrhein-Westfalen stellen.
Antworten
Andreas-18
Beiträge: 1
Registriert: 20.06.2018, 14:47

Änderung eines bestehenden Bebauungsplan

Beitrag von Andreas-18 » 20.06.2018, 15:14

Guten Tag,

ich hab eine Frage zur möglichen Änderung eines bestehenden Bebauungsplans. Wir haben in einem Neubaugebiet (2014) eine Doppelhaushäfte gekauft. Nach 4 Jahre wollten wir nun endlich unsere Terrasse (Südlage) überdachen lassen (9m breit und 4m tief). Trotz einer Unterschriftensammlung von all unseren Nachbaren (insgesamt 80 Einheiten) wurde der Antrag abgelehnt. Das Bauamt würde nur eine Tiefe von 3 Metern zustimmten. Ihr Argument war, das die nachfolgende Generation der Abweichung vom Bebauungsplan nicht gefragt wird. Gibt es eine Möglichkeit das Bauamt durch gute Argumente umzustimmen.

Die Sonneneinstrahlung ist im Sommer so stark das wir bei 3 Meter Überdachung nur 1,2 Meter im Schatten nutzen können. Da meine Frau akut Hautkrebsgefärdet ist könnten wir die Terrasse nur eingeschränkt oder garnicht nutzen.
Wir verstehen nicht das Sichtschutz und Terrasse auf 4 Tiefe genehmigt wurde aber eine Überdachung der entsprechenden Tiefe abgelehnt wird

Wir hoffen das uns jemand weiterhelfen kann
Beste Grüße
Andreas

Antworten