Frist für Bauszustandbesichtigung überschritten?

Hier können Sie Ihre Fragen zum öffentlichen Baurecht in Nordrhein-Westfalen stellen.
Antworten
Bauherrin
Beiträge: 1
Registriert: 17.09.2018, 10:18

Frist für Bauszustandbesichtigung überschritten?

Beitrag von Bauherrin » 17.09.2018, 10:20

Hallo zusammen,

gibt es eine Frist, in der die Bauzustandsbesichtigung gem. §82 BauO NRW nach angezeigter Fertigstellung seitens der Bauaufsicht erfolgen muss? (Baugenehmigung im vereinfachten Verfahren)

Wenn die Fertigstellungsanzeige vor 5 Jahren (2013) durch die Bauherren erfolgte, kann dann nach 5 Jahren noch eine Bauzustandbesichtigung verlangt und abgerechnet werden?

Vielen Dank im Voraus, falls jemand hierzu näheres Wissen hat.

Anzeige:

Benutzeravatar
Sebastian Veelken
Beiträge: 1005
Registriert: 11.09.2006, 21:46
Wohnort: Düsseldorf

Re: Frist für Bauszustandbesichtigung überschritten?

Beitrag von Sebastian Veelken » 18.09.2018, 16:44

Das klingt in der Tat wenig plausibel, wenn es sonst keinen Schriftverkehr o.ä. gegeben hat.
Nach meinem Verständnis hat die BZB für die Durchführung der (abrechenbaren) BZB eine Woche Zeit (arg. ex. § 82 Abs. 2 BauO), es sei denn, sie meldet sich vorher (Abs. 7 und 8).
Fünf Jahre nach der Anzeige ist stets zu erwarten, dass das Objekt in Benutzung gegangen ist, so dass der Sinn der BZB (Sicherstellung einer sicheren Benutzbarkeit durch stichprobenhafte Überprüfungen) nicht mehr erreicht werden kann.

Ob sonstige Überprüfungen nach anderen Rechtsgrundlagen erfolgen und abgerechnet werden können, steht auf einem anderen Blatt.

Antworten