Grenzbebauung

Hier können Sie Ihre Fragen zum öffentlichen Baurecht in Nordrhein-Westfalen stellen.
Antworten
Sonja62
Beiträge: 3
Registriert: 17.03.2021, 09:16

Grenzbebauung

Beitrag von Sonja62 »

Hallo zusammen,

Wir haben ein Grundstück gekauft, in einer Gegend wo nur Einfamilienhäuser stehen. Auf dem Grundstück steht noch ein uralter Bungalow, der abgerissen wird. Er steht rechts auf der Grenze zum Nachbarn aber weiter nach hinten versetzt. Der Nachbar steht vorne an der Straße auf der Grenze.

Da das Grundstück recht groß und breit ist, sind wir davon ausgegangen, dass wir freistehend wie alle anderen Häuser auch in der Gegend bauen dürfen. Das Bauamt sagt jetzt allerdings wir müssen an das uralt Gebäude nebenan anbauenund das auch direkt vorne an der Straße. Zwei Baufirmen haben das schon abgelehnt. Können wir hier irgendwas machen? Die Gespräche verliefen bisher nur telefonisch.
Benutzeravatar
Sebastian Veelken
Beiträge: 1073
Registriert: 11.09.2006, 21:46
Wohnort: Düsseldorf

Re: Grenzbebauung

Beitrag von Sebastian Veelken »

Hallo!
Hier gibt es ein paar Informationen rund um das Baurecht beim Immobilienkauf.
Es lohnt sich auf jeden Fall, sich das für das Grundstück geltende Planungsrecht zu verschaffen, entweder durch Internetrecherche zum Bebauungsplan (wenn es für das Gebiet einen gibt) oder durch offene Nachfrage bei der Gemeinde.
Die Kernfrage: Gibt es Vorschriften über die Bauweise (Fachbegriff, nicht mit der umgangsspralichen Bauform/Bauart verwechseln!).
Sonja62
Beiträge: 3
Registriert: 17.03.2021, 09:16

Re: Grenzbebauung

Beitrag von Sonja62 »

Nein, es gibt wohl keinen rechtskräftigen Bebauungsplan.
Benutzeravatar
Sebastian Veelken
Beiträge: 1073
Registriert: 11.09.2006, 21:46
Wohnort: Düsseldorf

Re: Grenzbebauung

Beitrag von Sebastian Veelken »

Sonja62 hat geschrieben: 17.03.2021, 23:36 wohl keinen rechtskräftigen
Jetzt wird's aber spannend.
"Wohl" = Vermutung oder nur so dahergesagt?
"rechtskräftigen" = aber einen im Aufstellungsverfahren oder nur so dahergesagt?
Sonja62
Beiträge: 3
Registriert: 17.03.2021, 09:16

Re: Grenzbebauung

Beitrag von Sonja62 »

Nein es gibt definitiv keinen
Antworten